Flüge nach Teneriffa buchen

Hier kostenloser Finca-Newsletter

Home

Ferienwohnungen Kinder
Tauchen
Klettern
Reiten

Infos
Lageplan

Ausflüge
Wetter

Preise
Kontakt

Kleine Gruppen & große Familien

Mietwagen
Flug buchen

Finca empfehlen

Impressum/
Disclaimer

Teneriffa-Seiten eines unserer Gäste

Bei der Einfahrt zur Finca Sofort vermitteln die Pflanzen, dass Deutschland weit weg ist Auf der Finca "La Santa Isabel" auf Teneriffa Blick über die Finca zum Meer

Ein paar Worte zur Flugbuchung

Immer wieder fragen Gäste bei der Buchung, ob es Empfehlungen für besonders günstige Flüge gibt. Leider muss man ja feststellen, dass das Fliegen im Lauf der letzten Jahre immer wieder teurer geworden ist und es wird mitunter ganz schön schwierig, Flüge zu akzeptablen Bedingungen zu bekommen.

Besonders empfehlenswert sind natürlich die Flüge mit RyanAir, die man mitunter wirklich ganz extrem günstig buchen kann. Zu dem gebuchten Preis kommt bei RyanAir allerdings noch eine Gepäckgebühr hinzu, während ich dies schreibe sind das 30,- Euro für einen Koffer von 15 Kilo Gewicht.

Alles in allem ist es nach meiner Erfahrung bei RyanAir immer noch am ehesten möglich, auch während der Schulferien einen wirklich günstigen Flug zu bekommen.

RyanAir fliegt von Frankfurt-Hahn, Düsseldorf-Weeze und gelegentlich auch von Bremen nach Teneriffa Süd. Nachdem ich selbst mit dieser Gesellschaft geflogen bin, kann ich nur sagen, dass ich einen hervorragenden Eindruck hatte: neue Maschine, freundliches Personal, keine Probleme.

Oft bekommt man auch günstige Flüge bei Iberia, allerdings sind das fast nie Direktflüge, sondern es ist stets eine Zwischenlandung in Madrid dabei, die die Anreise stressiger und langwieriger macht.

Auch mit Condor sind Gäste schon zu sehr günstigen Konditionen geflogen, aber ebenso wie bei AirBerlin und TUI Fly ist es wirklich Glückssache zum Reisezeitpunkt einen wirklich günstigen Flug zu erwischen, besonders wenn es sich um einen Termin in den Schulferien handelt.

Oft lohnt es sich, die unterschiedlichen Ferientermine der Bundesländer auszunutzen und lieber mal 200 Kilometer weiter bis zum Flughafen zu fahren. Das kann leicht dazu führen, dass man ein Drittel oder sogar 50 Prozent und noch mehr am Flugpreis sparen kann. Da ist sogar noch eine Übernachtung am Flughafen drin, falls der Flieger morgens in aller Frühe starten sollte.

Natürlich lohnt es sich auch immer, bei den einschlägigen Lastminute-Anbietern und anderen Reiseveranstalter nach günstigen Plätzen zu suchen. Die Zeit für eine längere Suche nach Flügen kann sich als sehr lohnend erweisen.

Alles in allem kann man nur wünschen: "viel Glück beim Flüge buchen!"


Für diejenigen, die noch ein paar Anregungen zur Flugsuche haben möchten, sind hier noch einige Links (öffnen jeweils im neuen Fenster):

Teneriffa-Flüge ab:      
Norddeutschland Ostdeutschland Süddeutschland Westdeutschland
Österreich Schweiz
       
Weitere Möglichkeiten, Flüge zu finden:
       
TUIfly.com - Fly at a Smile-Price Logo Opodo.at - und die Reise beginnt Flugbuchung.com - Die günstigen Flugpreise im Netz
       
Logo 120x90 Travelshop24
       
100x120 Preisvergleich Thomas Cook - die ganze Welt des Reisens travelchannel - tested for happiness
       
TravelScout24 - Lastminute buchen  Travel-Discount  Last Minute Restplätze
       
  L'TUR-Kanaren
 

 

"La Santa Isabel" auf der Kanareninsel Teneriffa von der Bergseite aus gesehen. Der Blick über das Meer reicht bis Gran Canaria.